support
Kundenbetreuung (WhatsApp): +41 762954997 [email protected]
Sprache:
de
Land:
IT
Unternehmen Bereich
Allgemeine Verkaufsbedingungen
Artikel 1
DEFINITIONEN, GEGENSTAND UND ANWENDBARE RECHTSVORSCHRIFTEN

1.1 Definitionen
In diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden auch: “AGB”):
“MarmoGranito.ch” oder “MG.ch” Domain im Besitz der Firma Terzi Service S.r.l., mit Sitz in Zandobbio, Via Selva n. 41, MwSt.-Nr. und Eintragung im Handelsregister von Bergamo n. 00255070161.
“Kunde” bezeichnet jede Person, unabhängig davon, ob sie das Registrierungsverfahren abgeschlossen und ein MarmoGranito.ch-Konto erstellt hat, die ein oder mehrere Produkte und/oder Dienstleistungen über die Website erwirbt und/oder zu erwerben beabsichtigt, unabhängig davon, ob es sich um einen Verbraucher (“Verbraucherkunde”) oder einen Gewerbetreibenden (“Gewerbekunde”) im Sinne von D.Leg.vo n. 206/2005.
“Website” bezeichnet die Internetseite www.marmogranito.ch.
“Dienstleistungen” bezeichnet das kostenlose oder kostenpflichtige Angebot von Produkten und/oder Dienstleistungen auf der Website.
Um die auf der Website von MarmoGranito.ch angebotenen Dienstleistungen nutzen zu können, ist es notwendig, ein Konto zu erstellen, indem man sich auf der Plattform registriert. Der Kunde ist verpflichtet, sein Konto und sein Passwort geheim zu halten und den Zugang zu seinen elektronischen Geräten zu kontrollieren; er ist auch für alle Aktivitäten verantwortlich, die mit seinem Konto durchgeführt werden.

 

1.2 Geltende Rechtsvorschriften

Der Kunde wird gebeten, diese allgemeinen Verkaufsbedingungen sorgfältig zu lesen, bevor er über die Website Reservierungen und/oder Bestellungen vornimmt. Mit jeder Buchung und/oder Bestellung akzeptiert der Kunde stillschweigend und in vollem Umfang diese allgemeinen Verkaufsbedingungen, die daher als bekannt und vom Kunden in allen ihren Bedingungen ohne Ausnahme und/oder Ausschluss akzeptiert werden.
Der über die Website abgeschlossene Kaufvertrag für Produkte und Dienstleistungen unterliegt diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie, soweit anwendbar, den Bestimmungen der Gesetzesverordnung Nr. 206 vom 6. Dezember 2005 (“Verbrauchergesetzbuch”), der Gesetzesverordnung Nr. 70/2003 und den Bestimmungen des Zivilgesetzbuches. Für alles, was hier nicht ausdrücklich vorgesehen ist, gelten die Bestimmungen des Gesetzesdekrets Nr. 206 vom 6. Dezember 2005 (“Verbrauchergesetzbuch”), des Gesetzesdekrets Nr. 70/2003 und die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs.
Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für die Bestellung von Produkten und/oder Dienstleistungen auf der Website in der zum Zeitpunkt der Bestellung veröffentlichten Fassung.
Es wird hiermit klargestellt, dass sich das Angebot von Produkten und/oder Dienstleistungen auf der Website ausschließlich an natürliche, volljährige Personen richtet.
Für weitere Informationen wird auf die Datenschutzbestimmungen der Website verwiesen.

 

1.3 Online abgeschlossener Kaufvertrag – anwendbares Recht

Ein online abgeschlossener Vertrag ist ein Vertrag, bei dem der Kunde sich dafür entscheidet, über die Website ein oder mehrere Produkte und/oder Dienstleistungen zu bestellen, zu kaufen und zu bezahlen, die der Kunde direkt an seine Wohnadresse erhalten möchte.
In diesem Vertrag tritt MarmoGranito.ch als Verkäufer auf.
Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für den online abgeschlossenen Kaufvertrag.

Artikel 2
AUFFORDERUNG ZUR ANGEBOTSABGABE UND KAUFANGEBOT; VERTRAGSABSCHLUSS; AUFTRAGSSTATUS

2.1 Angebot von Produkten und Dienstleistungen auf der Website

Die Präsentation der Produkte und Dienstleistungen, die über die Website erworben werden können, stellt eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, und die vom Kunden über die Website gesendete Bestellung gilt als vertragliches Kaufangebot (im Folgenden: “Bestellung”), vorbehaltlich der Bestätigung oder Annahme durch MarmoGranito.ch, wie nachstehend beschrieben.
Die Eigenschaften der auf der Website angebotenen Produkte und Dienstleistungen sind in den entsprechenden technischen Informationsblättern beschrieben, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website veröffentlicht werden.

 

2.2 Bestätigung des Eingangs der Bestellung und deren Annahme

MarmoGranito.ch wird den Eingang der Bestellung unverzüglich mit einer E-Mail bestätigen, die die der Bestellung zugeordnete Bestellnummer enthält. Diese Bestätigung gilt nicht als Annahme der Bestellung, sondern als bloße Bestätigung der Annahme derselben, mit Ausnahme der nachstehenden Bestimmungen.
Die Bestellung des Kunden wird von MarmoGranito.ch automatisch als angenommen betrachtet, sobald die Zahlung eingegangen ist und der Kaufvertrag zustande gekommen ist. Anschließend wird MarmoGranito.ch die vom Kunden erworbene Bestellung in dem Zeitrahmen und auf die Art und Weise bearbeiten, die in der E-Mail zur Annahme der Bestellung zusammengefasst sind, und in Übereinstimmung mit den vorliegenden AGBs.

 

2.3 Negatives Ergebnis der Verfügbarkeitsprüfung

Im Falle eines negativen Ergebnisses der Überprüfung der Produktverfügbarkeit sendet MarmoGranito.ch dem Kunden eine E-Mail mit der Information, dass das Produkt nicht verfügbar ist und die Bestellung nicht angenommen werden kann. Auf diese Mitteilung folgt unverzüglich die Annullierung der Zahlungsermächtigung oder gegebenenfalls die vollständige Rückerstattung des vom Kunden zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung bereits gezahlten Preises gemäß der zuvor vom selben Kunden verwendeten Zahlungsmethode. MarmoGranito.ch weist darauf hin, dass die Rückerstattung des Preises für den Kunden möglicherweise nicht sofort sichtbar ist, wenn es sich bei der gewählten Zahlungsmethode beispielsweise um Kreditkarte oder Paypal handelt; die Zeit, die für die Sichtbarmachung der Rückerstattung benötigt wird, hängt nicht von MarmoGranito.ch ab, das daher nicht als säumig oder verantwortlich für Verzögerungen bei der Rückerstattung betrachtet werden kann, die auf das Kreditinstitut oder Paypal zurückzuführen sind.

 

2.4 Aktualisierungen des Auftragsstatus

Vorbehaltlich eventueller Aktualisierungen, die von MarmoGranito.ch per E-Mail verschickt werden, kann der Kunde auch jederzeit den Status seiner Bestellung in dem dafür vorgesehenen Bereich der Website überprüfen.

Artikel 3
PREISE UND PRODUKTEIGENSCHAFTEN

3.1 Angebotene Produkte

Für den Kauf von Produkten, die in der Rubrik “Angebot” veröffentlicht oder ausdrücklich als “begrenztes Angebot” (oder Synonyme) gekennzeichnet sind, gilt ein tägliches Kauflimit von nur einem Artikel pro Kunde.
Für Sonderaktionen und/oder Gewinnspiele auf der Website werden von Zeit zu Zeit die entsprechenden Bestimmungen veröffentlicht, auf die Bezug genommen werden sollte und die so gelten, als ob sie Teil dieser AGB wären.

 

3.2 Preise

Die auf der Website und in den Datenblättern der einzelnen Produkte angegebenen Preise enthalten keine Mehrwertsteuer. Die Preise beinhalten keine Transportkosten und/oder Kosten für andere zusätzliche Dienstleistungen (z.B. Installation, Montage, Behandlungen, etc.), die vom Kunden angefordert werden können.
Der Preis der Produkte und/oder Dienstleistungen, die auf der Website angegeben sind und vom Kunden zum Zeitpunkt der Auswahl des Produkts und/oder der Dienstleistung eingesehen werden können, ist der zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden geltende Preis und entspricht dem Kaufpreis des Produkts.
Unbeschadet des Vorstehenden behält sich MarmoGranito. MarmoGranito.ch behält sich das Recht vor, den Preis der Produkte und/oder Dienstleistungen auf der Website jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
MarmoGranito.ch garantiert nicht, dass der Preis der Produkte oder Dienstleistungen für einen bestimmten Zeitraum unverändert bleibt.
Um Zweifel auszuschließen, wirkt sich eine Preisänderung (ob nach oben oder unten) nicht auf Bestellungen aus, die der Kunde vor dem Datum des Inkrafttretens der Preisänderung aufgegeben hat. Im Falle der Nichtannahme der Bestellung oder der Stornierung der Bestellung garantiert MarmoGranito.ch nicht, dass der Preis des Produkts bei der nächsten Bestellung, die der Kunde zu einem späteren Zeitpunkt aufgibt, derselbe bleibt.

 

3.3 Intrinsische Eigenschaften von Naturstein

Bei den verkauften Waren handelt es sich um natürliche Materialien, die aufgrund ihrer Beschaffenheit Unterschiede im Farbton und kleine Abweichungen aufweisen können, die nicht als Mängel, sondern als Eigenheiten der verkauften Waren angesehen werden können.
Um dem Kunden die Wahl des Produkts zu erleichtern, möchten wir Sie darüber informieren, dass das gesamte zum Verkauf stehende Material in unseren Geschäftsräumen in:
Zandobbio, via Selva 43, BG
Milano, via Giovanni Plana, 53
Ghilsalba, via Al ponte, 2, BG
Trani, via Barletta, 207

 

3.4 Produktbilder

Die Abbildungen und Fotos, die den technischen Datenblättern der Produkte beigefügt sind, dienen lediglich der Veranschaulichung und sind möglicherweise nicht repräsentativ für die Eigenschaften der Waren, da sie sich in Farbe und Größe unterscheiden können.
Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde ausdrücklich das Vorstehende.

 

 

Artikel 4
ZAHLUNG

4.1 Akzeptierte Zahlungsarten

Produkte, die der Kunde über die Website kauft, können alternativ bezahlt werden durch:
A- Kreditkarte;
B- PayPal;
C – Banküberweisung;
D – Klarna.

 

A – Kreditkarte

Falls die gewählte Zahlungsmethode die Belastung der Kreditkarte ist, wird die Belastung dem Kunden zum Zeitpunkt der Auftragserteilung mitgeteilt. In jedem Fall erfolgt die Abbuchung erst nach Genehmigung durch den Kreditkartenaussteller in Höhe des Preises des Produkts und/oder der Dienstleistung, die Gegenstand der Bestellung ist.
MarmoGranito.ch kann zu keinem Zeitpunkt während des Zahlungsvorgangs per Kreditkarte Informationen über die Kreditkarte, die Kreditkartennummer oder finanzielle, vermögensbezogene und persönliche Daten des Kunden erfahren. Der Zahlungsauftrag wird vielmehr über eine gesicherte Verbindung direkt an das Portal der vom Kunden ausdrücklich angegebenen Bank oder Finanzgesellschaft übermittelt.
MarmoGranito.ch ist daher in keinem Fall verantwortlich und kann auch nicht für die betrügerische und/oder illegale Verwendung von Kreditkarten durch Dritte während des Kaufs und der Bezahlung von Produkten über die Website verantwortlich gemacht werden. Zahlungen für Produkte und/oder Dienstleistungen, die von Dritten mit betrügerischer und/oder unrechtmäßiger Verwendung von Kreditkarten (z.B. Klonen, Diebstahl usw.) getätigt werden, werden als korrekt zugunsten von MarmoGranito.ch betrachtet, das in keinem Fall verpflichtet ist, dem rechtmäßigen Inhaber und/oder Eigentümer der betrügerisch und/oder unrechtmäßig verwendeten Kreditkarte einen Betrag zu erstatten.
Im Falle von Anomalien oder Unregelmäßigkeiten bei der Zahlung behält sich MarmoGranito.ch das Recht vor, vom Kunden zusätzliche Informationen anzufordern und/oder Kopien von Dokumenten zu übermitteln, die das Eigentum und/oder den rechtmäßigen Besitz der für den Kauf verwendeten Kreditkarte belegen. Wenn der Kunde die angeforderten Daten und/oder Dokumente nicht innerhalb der von MarmoGranito.ch angegebenen angemessenen Frist von mindestens drei Kalendertagen vorlegt, kann MarmoGranito.ch die Bestellung nicht annehmen und/oder stornieren oder den bereits abgeschlossenen Vertrag kündigen, ohne dass der Kunde dadurch ein Recht auf Schadensersatz oder andere Ansprüche erhält.

 

B – PayPal

Falls die gewählte Zahlungsmethode PayPal ist, wird der Kunde auf die Anmeldeseite von PayPal weitergeleitet und die Zahlung wird auf die Art und Weise und in Übereinstimmung mit den Regeln abgewickelt, die die Beziehung zwischen dem Kunden und PayPal selbst regeln, eine Beziehung, die MarmoGranito.ch völlig fremd ist.
Der Betrag für den Kauf des Produkts wird erst dann abgebucht, wenn das letzte Produkt/die letzte Dienstleistung der Bestellung bearbeitet wurde.

 

C – Banküberweisung

Wenn Sie sich für eine Banküberweisung entscheiden, wird die Bestellung zurückgehalten und erst bearbeitet, wenn wir die Bestätigung erhalten, dass die Bank unser Konto gutgeschrieben hat.
Die Zahlung muss innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum der Auftragsbestätigung erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist wird die Bestellung automatisch storniert.

 

D – Klarna

Wenn die gewählte Zahlungsmethode eine Abbuchung über Klarna ist, wird der Betrag dem Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung in Rechnung gestellt. Die Plattform ermöglicht die Zahlung der Bestellung in 3 zinslosen Raten durch Eingabe der Daten einer Debit-, Kredit- oder Prepaid-Karte. Nach der Bestätigung des Versands der Bestellung wird die erste Belastung der Karte vorgenommen. Die restlichen Abbuchungen erfolgen automatisch alle 30 Tage, bis der gesamte Betrag beglichen ist.

 

4.2 Sicherheit der Zahlungen

Bei Online-Zahlungen werden die vom Kunden bereitgestellten Daten so übermittelt, dass sie von anderen nicht gelesen werden können.
Die Website ist von der Firma DigiCert Inc. zertifiziert (gemäß dem Zertifikat, das durch Klicken auf das Bild des geschlossenen Vorhängeschlosses in der oberen Leiste des Browsers erscheint).
Die für die Verwaltung der Website verwendete Anwendungssoftware verwendet außerdem das SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) zur Verschlüsselung der über das Internet gesendeten Daten sowie VerifiedByVISA und SecureCard für die Sicherheit der Transaktionen.
Um eine sichere Verbindung herzustellen, wird die Verwendung eines Browsers wie Internet Explorer (5.x und höher), Netscape Navigator (4.x und folgende), Mozilla Firefox (1.x und folgende), Opera, Safari oder Chrome zu verwenden, die in der Lage sind, verschlüsselte Daten über den Server von MarmoGranito.ch zu übertragen.
Um festzustellen, ob Sie sich in einer sicheren Verbindung befinden, überprüfen Sie einfach, ob die Adresse der Seite das Präfix “https” anstelle von “http” hat und ob das Bild des Vorhängeschlosses in der unteren Leiste des Browsers “geschlossen” ist.
Der Kunde erkennt die Angaben zur Sicherheit der Zahlungsmethoden an und akzeptiert sie, wobei er MarmoGranito.ch von jeglicher Haftung befreit, die sich aus Problemen ergeben könnte, die trotz der Anwendung der oben genannten Sicherheitsmaßnahmen auftreten.

 

4.3 Bezahlung von Produkten, die über die Website gebucht und an einer Verkaufsstelle abgeholt wurden

Der Kunde, der sich dafür entschieden hat, die über die Website gebuchten Produkte in einem der auf der Website angegebenen Lager oder Werkstätten abzuholen und zu kaufen, kann die entsprechende Zahlung auch am Abholort in bar leisten.

Artikel 5
LIEFERBEDINGUNGEN FÜR DIE LIEFERUNG DURCH DEN STANDORT

5.1 Vorbereitung der Bestellung

Die Bereitstellung des Materials erfolgt nach Zahlungseingang: bei Zahlung per Kreditkarte, PayPal und Klarna sofort, bei Zahlung per Banküberweisung innerhalb von 1-2 Tagen.
Wir garantieren die Bearbeitung der Bestellung innerhalb von 3 Wochen ab Zahlungseingang.
Die Versandkosten beinhalten Bearbeitungs- und Verpackungskosten. Die Bearbeitungskosten sind fix, während die Transportkosten je nach Gesamtgewicht der Sendung und der Zieladresse variieren.
Wir empfehlen, Artikel in einer einzigen Bestellung zu bündeln; es ist uns nicht möglich, zwei separate Bestellungen zusammenzufassen, so dass die Versandkosten für jede Bestellung berechnet werden.

 

5.2 Versand und Lieferung

Das Material wird auf der anderen Straßenseite an der in der Bestellung gewählten Zieladresse abgeladen; das Abladen erfolgt von Hand oder bei sehr schweren Produkten mit einer Ladebordwand.
Der Kunde ist dafür verantwortlich, das Material an den Ort der Verwendung zu bringen.
Wenn Sie zum Zeitpunkt der Lieferung Zweifel an der Unversehrtheit des Materials haben, unterschreiben Sie und schreiben Sie “Ich akzeptiere unter Vorbehalt” auf das Transportdokument, das Ihnen vom Kurier zugestellt wird. Auf diese Weise können wir im Falle einer nachgewiesenen Beschädigung die Ware auf unsere Kosten ersetzen.
Die Ware ist sichtbar verpackt und muss bei der Ankunft sofort auf eventuelle Beschädigungen überprüft werden. Bei der Anlieferung müssen bei Zweifeln an der Unversehrtheit des Materials eine Unterschrift und die Worte “Ich nehme unter Vorbehalt an” auf dem vom Spediteur ausgehändigten Transportdokument vermerkt werden.
Es ist außerdem unbedingt erforderlich, dass im Falle eines Bruchs “Bruchware” oder “beschädigte Ware” auf dem Transportdokument vermerkt wird. Ohne diese besondere Formulierung ist es nicht mehr möglich, eine Erstattung für einen eventuellen Bruch aufgrund des Transports zu erhalten.
Auf diese Weise können wir im Falle eines nachgewiesenen Schadens die Ware auf unsere Kosten ersetzen.

 

5.3 Rechnungsstellung

Alle auf MarmoGranito.ch getätigten Bestellungen sind fakturierungspflichtig. Bei mehrwertsteuerpflichtigen Verkäufen wird die Rechnung elektronisch versandt.

 

5.4 Versandkosten

Zum Preis des Produkts und/oder der Dienstleistung, die der Kunde über die Website erwirbt, kann ein Betrag für Versand- und Bearbeitungskosten hinzukommen. Dieser Betrag wird automatisch vom Informationssystem von MarmoGranito.ch berechnet, wobei unter anderem das Gewicht und die Grösse der Produkte berücksichtigt werden. Dieser Betrag wird in der Bestellung angegeben, bevor sie vom Kunden abgeschickt wird.

 

5.5 Nichtverfügbarkeit eines Produkts

MarmoGranito.ch verpflichtet sich, alles für die Zufriedenheit des Kunden und für eine rasche und effiziente Bearbeitung der über die Website gesendeten Bestellung zu tun.
Sollte jedoch das auf der Website als “verfügbar” angegebene Produkt aufgrund von aussergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen zum Zeitpunkt der Vorbereitung der Bestellung durch MarmoGranito.ch nicht mehr verfügbar ist, wird MarmoGranito.ch den Kunden umgehend per E-Mail benachrichtigen, wie in den Artikeln 2.2 und 2.3 oben beschrieben.
Im Falle einer solchen Unterbrechung und zusätzlich zu den gesetzlich vorgesehenen Rechtsmitteln wird MarmoGranito.ch dem Kunden per E-Mail einen Gutschein zusenden, dessen Wert und die Produktkategorien, für die er gültig ist, von MarmoGranito.ch in Bezug auf die Umstände des einzelnen Kaufs festgelegt werden.

Artikel 6
WIDERRUFSRECHT, RÜCKGABE UND BESCHWERDEN

6.1 Rücktritt von dem online geschlossenen Vertrag

Da es sich bei den auf MarmoGranito.ch verkauften Produkten um Maßanfertigungen handelt, wird auf Artikel 59 des Verbraucherschutzgesetzes (Gesetzesdekret vom 6. September 2005, N206) verwiesen, der das Widerrufsrecht bei Verträgen im Fernabsatz und außerhalb von Geschäftsräumen betrifft. Dieser Artikel schließt in Buchstabe c) die Möglichkeit des Rücktritts von der Lieferung von Waren nach Maß oder von eindeutig auf den Kunden zugeschnittenen Waren aus.

 

6.2 Rücksendungen und Defekte

Wenn sich das Material als mangelhaft erweist, muss dies innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware gemeldet werden. Nach Ablauf dieser Frist gilt die Ware als vollständig abgenommen. Beanstandungen an bereits verlegtem Material werden in keinem Fall akzeptiert.

 

6.3 Beanstandungen

Für alle Anfragen, Mitteilungen oder Beschwerden in Bezug auf Buchungen oder Bestellungen, auf die vorliegenden AGB oder allgemein auf jeden mit MarmoGranito.ch über die Website abgeschlossenen Vertrag können Sie sich an die folgenden Adressen wenden Terzi Service Srl in Via Selva n. 41, 24060 – Zandobbio (BG), oder unter [email protected]
Für telefonische Unterstützung können Sie den Kundendienst unter +39   von Montag bis Freitag (ausser an Feiertagen) von 8:00 bis 12:00 und von 13:30 bis 18:00 kontaktieren.

Artikel 7
ÄNDERUNGEN

7.1 Änderungen von MarmoGranito.ch

MarmoGranito.ch behält sich das Recht vor, jederzeit und nach eigenem Ermessen Änderungen/Ergänzungen/Aktualisierungen der Website, des Inhalts, der Programme oder anderer darin enthaltener oder verfügbarer Materialien (einschliesslich dieser AGB) vorzunehmen.
Alle derartigen Änderungen/Ergänzungen/Aktualisierungen haben keine Wirkung in Bezug auf Bestellungen, die vom Kunden vor der Vornahme der Änderungen oder Aktualisierungen ordnungsgemäss erteilt wurden.
Jede Änderung des Verbraucherschutzgesetzes, die zwingend ist, gilt automatisch für Verträge, die mit dem Kunden als Verbraucher abgeschlossen werden, unbeschadet der Bestimmungen dieser AGB, denen der Kunde bereits mit der Bestellung zugestimmt hat, so weit wie möglich.

 

7.1 Änderungen durch den Kunden

Auftragsänderungen, die nach der Bezahlung des Auftrages beantragt werden, können nur bewertet werden, wenn die Ware noch nicht produziert wurde.
Es liegt im Ermessen des Unternehmens, die Genehmigung der Änderung zu bewerten. In solchen Fällen wird ein wirtschaftlicher Zuschlag entsprechend der Machbarkeit und dem Aufwand der zusätzlichen Bearbeitung bewertet. Sollte es nicht möglich sein, bereits verarbeitetes Material wiederzuverwenden, muss die volle Bezahlung des neuen Teils verlangt werden.

Artikel 8
GERICHTSSTAND UND GERICHTSORT FÜR STREITIGKEITEN

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und der mit dem Kunden geschlossene Vertrag unterliegen dem italienischen Recht.
Alle Streitigkeiten, die sich auf die Gültigkeit, die Wirksamkeit, die Auslegung oder die Ausführung der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen, des Kaufvertrags sowie allgemein auf die Navigation der Website durch den Kunden oder auf die Nutzung der ihm auf der Website zur Verfügung gestellten Funktionen beziehen, werden ausschließlich vom Gericht von Bergamo entschieden.

Artikel 9
EIGENTUMSVORBEHALT

Die Ware bleibt bis zur vollständigen und pünktlichen Bezahlung Eigentum von Terzi Service.

whatsapp

Sind Sie berufstätig oder haben Sie ein Unternehmen?

Melden Sie sich im reservierten Bereich an, um für immer einen Rabatt von 10% auf alle Bestellungen zu erhalten 😉 😉

Jetzt anmelden